03. September 2021 | Eventlocation Smart City Lab, Basel

eduJAM #1:

Gamification

eduJAM™ zum Thema Gamification – Die Action-Konferenz für alle, die sich in der Schnittstelle von Innovation und Bildung bewegen.

Die Sponsoren des eduJAM™ «Gamification»

Loading...

Datum und Uhrzeit

Der eduJAM #1 findet am 03. September 2021 zwischen 08:30 und 18:00 Uhr statt.

Thema

Das Thema des eduJAM #1 ist «Gamification».

Zielgruppe

Die Action-Konferenz eduJAM™ richtet sich an alle, die sich an der Schnittstelle von Bildung und Innovation für ein neues Bildungsparadigma engagieren.

Kosten

  • Das Einzelticket kostet CHF 129.-
  • Nimm dein Team mit für CHF 99.- pro Person
  • Hol dir dein Studi-Ticket für CHF 66.-
  • Earlybird-Ticket bis 31.12.21 für CHF 88.-

Ort

Jeder eduJAM™ wird in einer inspirierenden, pulsierenden Location durchgeführt. Wir starten unsere Journey im Event Space Smart City Lab Basel. Raum für smarte Ideen und Projekte: Das Smart City Lab Basel vernetzt zu einer Community und ist ein Testraum für Ideen, Prototypen und Services in den Bereichen Logistik, Mobilität und mehr. Das Lab macht smarte Lösungen für Fachleute und die interessierte Öffentlichkeit erlebbar und diskutiert diese mit einem breiten Publikum.

COVID-Massnahmen​

An der Actionkonferenz galten die zu dem Zeitpunkt geltenden COVID-Bestimmungen von Bund und Kanton: eduJAM™#1 war eine 3G Veranstaltung – es galt Zertifikatspflicht.

Die Rockstars des eduJAM «Gamification»

Roman Rackwitz

Jam-Session:
«Rockstar Keynote und JAM Session»

Auch an der eduJAM nimmt er die Rolle des Thought Leaders ein. Neben einer kurzen Einführung in die faszinierende Welt der Gamification, wird er das Thema mit hands-on Beispielen zur Umsetzung und Anwendung im Alltag sowie im Berufsleben verständlich und erlebbar machen.

Mit der Engaginglab GmbH gründete Rackwitz 2009 die erste Full-Service-Gamification-Agentur im deutschsprachigen Raum, die er bis heute leitet. 2012 wurde er von der Agentur Rise.Global in die Riege der Top-10 Gamification Experten weltweit aufgenommen. Bis heute ist er der Kern der Gamification-Bewegung, doziert zu Gamification an Hochschulen in Deutschland und der Schweiz und wird regelmäßig als Experte zum Thema geladen.

Stefan W. Huber

Jam-Session:
«Workshop 2»

Die JAM Session wird aus drei Teilen bestehen. Im ersten Teil wird Stefan euch das grundlegende Spielprinzip und die Besonderheiten von Minecraft näherbringen. Im zweiten Teil könnt ihr einige konkrete Unterrichtsbeispiele gleich selber ausprobieren. Und am Ende wird er euch seine 10 wichtigsten Erfahrungen beim Einsatz von Minecraft weitergeben und für Fragen zur Verfügung stehen.

Minecraft Education lässt es auf der Metaebene zu, sich spielerisch mit den Unterschieden und Gemeinsamkeiten von virtuellen und natürlichen Realitäten auseinanderzusetzen und gleichzeitig den Umgang mit den Techniken und Instrumenten der Programmierung zu erlernen. Gerade kreative Games wie Minecraft haben einen pädagogischen Mehrwert der kleinen und grossen Kindern die Möglichkeiten gibt, auf eine Weise in den Lernstoff einzutauchen, wie es bei der Bearbeitung eines Arbeitsblattes kaum möglich wäre.

Niklaus Moor

Jam-Session:
«Workshop 3»

Am #eduJAM Workshop gamifiziert ihr gemeinsam Bildungsangebote. Dazu bringt Niklaus ein Kartenset mit Spielmechanismen mit, womit ihr in Gruppen Lösungen suchen werdet, um auf spielerische Art Themen anzureichern.

Niklaus Moor arbeitete mehrere Jahre in der Innovationsabteilung von Swisscom, wo Niklaus für die User Experience von mehreren Produkten und Dienstleistungen verantwortlich war und die Open-Innovation-Plattform «Swisscom Labs» (natürlich auch gamifiziert) aufbaute. Nach der Swisscom trat Niklaus Innoveto bei, wo er Unternehmen in den Bereichen #Innovationsmanagement, #DesignThinking und #Gamification beratend zur Seite stand.

Seit 3 Jahren arbeitet Niklaus als Innovationsmanager bei der KPT – Die Krankenkasse mit dem Plus, hält nebenher Vorträge und Workshops an Konferenzen und Hochschulen zum Thema Design Thinking, Gamification und Agilität.

Sophie Walker

Jam-Session:
«Workshop 1»

So geht es auch in ihrer 75 minütigen eduJAM Session darum, gemeinsam etwas auszutüfteln. Das passiert im Rahmen eines mini Game Jam! Nach einer kurzen Einleitung werden die Teilnehmenden in Gruppen aufgeteilt, wo sie gemeinsam einfache Gamification-konzepte erarbeiten. Die Ergebnisse werden präsentiert und besprochen. 3, 2, 1, los!

Bei Design und Entwicklungsprozessen liegen ihre Schwerpunkte stets auf partizipativer Gestaltung und der kritischen Analyse von interaktiven Medien. Für gute Gamifizierungen braucht es Teamwork: wenn sich Leute aus verschiedenen Disziplinen begegnen, entstehen die kreativsten und inhaltlich stärksten Konzepte.

eduJAM «Gamification» Tagesablauf

08.30 Uhr | Ankommen

Kaffee & Networking

09.00 Uhr | Opening eduJAM™

Begrüssung

Keynote

09.45 Uhr | Jam-Session Block 1

Jam-Session 1 mit

Jam-Session 2 mit

Jam-Session 3 mit

Jam-Session 4 mit

11.15 Uhr | Jam-Session Block 2

Jam-Session 1 mit

Jam-Session 2 mit

Jam-Session 5 mit

Jam-Session 6 mit

12.30 Uhr | Lunch-Break

Lunch-Break & Networking

14.15 Uhr | Jam-Session Block 3

Jam-Session 5 mit

Jam-Session 6 mit

Jam-Session 3 mit

Jam-Session 4 mit

15.30 Uhr | Abschluss

Open Stage

Apéro & Networking

18.00 Uhr | eduJAM™ Anlassende